Image default
Allgemein

Impfen für Afrika

Auch dieses Jahr sind wir wieder mit dabei bei der Aktion „Impfen für Afrika“ 🎊
Das bedeutet, wir spenden die Hälfte der Einnahmen durch Impfungen, die im Zeitraum von 09.-13. Mai durchgeführt werden an den Verein „Tierärzte ohne Grenzen“!
Was passiert mit dem Geld? In Afrika sterben jährlich immer noch ca. 21.000 Menschen an Tollwut, durch die Einnahmen von „Impfen für Afrika“ wird eine Impfkampagne unterstützt. Das Ziel ist die Ausrottung der Erkrankung bis 2030 in Ostafrika.
Euer Tier muss im Mai geimpft werden? Dann schnell einen Termin in der Woche vereinbaren – entweder per Telefon, E-Mail oder online über petsXL
.
Wir freuen uns, wenn ihr mit macht ❤️
Weiter Informationen unter:

Ähnliche Beiträge

Kundenzufriedenheit

Johanna Schmitt

Änderung des tierärztlichen Notdienstes

Johanna Schmitt

Unsere neue Auszubildende :-)

Johanna Schmitt