Image default
Allgemein

Neue Gebührenordnung ab 22. November 2022‘

Die Bundesregierung hat eine neue GOT (Gebührenordnung für Tierärzte) beschlossen und sie tritt am 22. November 2022 in Kraft.
Die Anpassung war notwendig, um die steigenden Kosten einer Tierarztpraxis zu stemmen, denn immer mehr Praxen schließen und die Versorgung wird aufgrund des Fachkräftemangels ernst.
Für die Tierbesitzer heißt das eine Kostensteigerung um ca. 20%, manche Posten sind jedoch auch günstiger geworden.
Wir verstehen, dass dies den Patientenbesitzern Sorge bereitet, daher raten wir aktuell um so mehr zum Abschluss einer Tierkrankenversicherung (keine reine OP-Versicherung!).
Gerne beraten wir in der Praxis über dieses Thema!

Ähnliche Beiträge

Veränderungen im Team

Johanna Schmitt

Den Katzen mal ins Maul geschaut: Was Sie über FORL wissen sollten

Johanna Schmitt

Workshop mit Hundetrainerin Pia Groß

Johanna Schmitt