Image default
Allgemein

!Corona und unsere Praxis!

Aktuelles!

Liebe Patientenbesitzerinnen, liebe Patientenbesitzer,

Corona hat Deutschland fest im Griff und deshalb haben wir unser Leistungsangebot für Sie deutlich erweitert. Außerdem möchten wir unseren Beitrag leisten, dass Corona sich so langsam ausbreitet wie möglich.
Deshalb möchten wir Ihnen ab sofort folgendes anbieten:

1. Telefonische Sprechstunde
Wir bieten Ihnen eine telefonische Sprechstunde mit einer unserer Tierärztinnen an, um somit den Praxisbesuch zu vermeiden, viele „Probleme“ können telefonisch gelöst werden. Rufen Sie uns einfach zu unseren gewohnten Sprechzeiten an, unsere Mitarbeiterinnen vereinbaren dann einen Termin mit Ihnen und eine Ärztin ruft Sie zu diesem vereinbarten Termin zurück. Die Gebühr dafür beträgt 9,25€.

2. Terminsprechstunde während der „offenen“ Sprechstunde
Um größere Menschenansammlungen zu vermeiden, vergeben wir ab sofort auch Montags- und Donnerstagsnachmittags Termine. Parallel zu unserer offenen Sprechstunde können Sie also auch zu einem vorher vereinbarten Termin kommen. Somit können wir besser planen und vermeiden, dass mehrere Menschen gleichzeitig im Wartezimmer sitzen.

3. Hausbesuche 
Vor allem für Patientenbesitzer, die zu einer Risikogruppen gehören, möchten wir vermehrt Hausbesuche anbieten. Dafür werden wir je ein Team aus Tierärztin und Tiermedizinischen Fachangestellten aufstellen, welches Ihr Tier Zuhause versorgt. Dafür müssen Sie nicht anwesend sein, gerne dürfen Sie uns ihr Tier einfach „überreichen“, wir kümmern uns dann.

4. Anmelden und warten im Auto
Um den Kontakt zu anderen Patientenbesitzern /-innen zu verringern, können Sie uns gerne anrufen, wenn Sie vor der Praxis angekommen sind. Wir nehmen Sie dann in unser virtuelles Wartezimmer auf und bitten Sie zu gegebener Zeit in die Praxisräume.

Ansonsten sind wir wie gewohnt für Sie da, bitten Sie aber, sich an die vom Staat vorgegeben Empfehlungen zu halten – regelmäßiges Händewaschen und ein „Sicherheitsabstand“ von ca. 2 Metern ist sinnvoll und für jedermann machbar. Außerdem bitten wir Sie, die Praxis nicht aufzusuchen wenn Sie Symptome haben – bitten Sie zB. Bekannte Ihr Tier zu uns zu bringen oder nutzen Sie eine der oben genannten Möglichkeiten.

Bleiben Sie gesund!

Ihr Praxisteam

Related posts

Aktionstag “Impfen für Afrika” – ein toller Erfolg!

Johanna Schmitt

Workshop mit Hundetrainerin Pia Groß

Johanna Schmitt

! RHDV-2 Virus bei Kaninchen auf dem Vormarsch !

Johanna Schmitt