Image default
Veranstaltungen

03. Juni 2023: Artgerechte Ernährung bei Katzen

Referentin: Manuela Möhrlein, Katzenverhaltenstherapie und Ernährungsberatung

 

Wenn es um die Ernährung von Katzen geht, gibt es viele verschiedene Meinungen, der eine schwört auf das, der andere auf jenes, und wir wissen, wie wählerisch Katzen sein können. Eine ausgewogene und artgerechte Ernährung ist aber die Grundlage für ein gesundes Katzenleben.  Schlechtes bzw. unzureichendes Futter kann nicht nur zu Übergewicht, sondern auch zu ernsthaften Erkrankungen führen.

Mit Blick auf das natürliche Nahrungsverhalten der Katze, behandelt der Vortrag u. a. Themen wie:

  • Was wird von den Futtermittelherstellern auf den Dosen deklariert bzw. was vor allem nicht?
  • Was enthält in der Regel ein industriell gefertigtes Katzenfutter wirklich?
  • Wie unterscheidet man gutes von schlechtem Futter?
  • Wie und womit kann ich meine Katze artgerecht füttern?
  • Brauchen Katzen im Kitten- oder Seniorenalter spezielles Futter?
  • Wie berechne ich für meine Katze die richtige Futtermenge?
  • Ist Trockenfutter gut für die Katze?
  • Ist Katzenfutter generell ohne Getreide gesünder?
  • Kann ich Katzen vegetarisch oder vegan ernähren?
  • Was sind Allein- bzw. Ergänzungsfuttermittel?
  • Was bedeutet B.A.R.F. und ist das die richtige Ernährungsform für Katzen?
  • u. v. m.

Die richtige Ernährung bildet die Grundlage für ein gesundes und langes Katzenleben. Ein guter Grund, sich für artgerechte Fütterung zu interessieren.

Veranstaltungsinformationen:

 

  • Samstag, 03. Juni 2023 in den Räumen der Tierarztpraxis (Hobmannsbach 18, 35580 Wetzlar)
  • 16:30 Uhr – Dauer ca. 2 Stunden 
  • Kosten: 40,- Euro pro Person 
  • Anmeldungen bitte unter: veranstaltungen@die-tieraerztinnen.de 

Ähnliche Beiträge

Ausbildung zum Anicor-Coach – jetzt anmelden

Johanna Schmitt

Das Seminar findet NICHT statt !!! Gesten der Zugewandtheit – ein Themenabend mit Katrin Scholz

Johanna Schmitt

Katzen 1×1 – artgerechte Haltung und Beschäftigung am 09. April 2019

Johanna Schmitt